Kernzeitbetreuung

Allen Grundschülern der Balbachschule ist im Rahmen der „Verlässlichen Grundschule“ eine Unterrichtszeit von 8:30 Uhr bis 12:05 Uhr garantiert. Gemäß dem Elternwunsch beginnt der Unterricht für die Erst- und Zweitklässler in der Regel erst mit der zweiten Stunde um 8:30 Uhr.

Über die verlässlichen Unterrichtszeiten hinaus, besteht für jeden Schüler/in gegen eine Aufwandsentschädigung von 30 /45 Euro in die Betreuungsgruppe zu gehen. Die Gruppe wird von Frau Müssig betreut. Morgens können die Kinder ab 7:30 Uhr in die Schule kommen, und mittags ist eine Betreuungszeit bis 14:00 Uhr gewährleistet. Der Schule steht hierzu ein eigenes Betreuungszimmer mit Sofa,  Spielen und Büchern zur Verfügung. Die Beschäftigung in der Betreuungsgruppe wird ganz individuell nach den Wünschen der Kinder, den jahreszeitlichen oder schulischen Gegebenheiten gestaltet.

Folgende Beispiele sollen hier einmal erwähnt werden:

  • Spiele auf dem Hof
  • Gesellschaftsspiele oder ähnliches im Betreuungszimmer
  • Basteln, auch im Hinblick auf Muttertag oder andere Feierlichkeiten
  • Gestaltungsmöglichkeiten für das Schulhaus (z. B. Fensterbilder für den Eingangsbereich oder Flur, Weihnachtsschmuck, etc.)